7.11.2009, BI informiert in Maroth PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Torsten   
Montag, den 09. November 2009 um 07:13 Uhr

Wissen alle Marother Bürger was auf sie zu kommt ? !

Am Samstag, den 7. November 2009, fand im Seehaus am Marother Weiher von 13.00 bis 17.00 Uhr eine Informationsveranstaltung statt zu dem Thema „Auswirkungen der geplanten Windenergieanlage in der Kuhheck auf Menschen, Landschaft und Natur,“  zu der die Bürgerinitiative die Bürgerinnen und Bürger aus Maroth und Marienhausen eingeladen hatte.  

Mittels  einer Power Point Präsentation  entwickelte sich eine lebhafte Diskussion. Es wurde u.a. sehr deutlich, dass die Naherholungslandschaft um den Marother Weiher, wenn denn nun die geplante Anlage gebaut würde, vor dem Aus stünde. Darüber hinaus artikulierten die Teilnehmer der Diskussionsrunde ihre große Besorgnis über eine mögliche Zerstörung der Umwelt, die auch eine erhebliche Beeinträchtigung für Menschen und Tiere bedeuten würde. Die Veranstaltung gipfelte in einem schriftlichen Antrag einiger Marother Bürgerinnen  und Bürger an den Ortsgemeinderat Maroth, zusammen mit den Räten von Mündersbach, Roßbach und Freirachdorf alles Mögliche zu tun, um den Bau der geplanten Windenergieanlage in der Kuhheck zu verhindern. Dies könnte unter anderem dadurch geschehen, dass Maroth der Betreiberfirma WAT, Karlsruhe, das Recht verwehrt, dass die Rotorblätter  der geplanten Windenergieanlagen 1, 2 und 3 sich über Marother Gebiet drehen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. November 2009 um 08:10 Uhr
 
Copyright © 2018 Rettet die Kuhheck. Alle Rechte vorbehalten.